<klick>Nachrichten zu JavaScript und Programmierung</danke>
jswelt.de |  forum |  pixelboutique |  User Online (max. 20)  
javascript archiv jswelt javascript archiv jswelt  
 
 LogIn // Neu
 
     

menu
 Home
 JavaScripts
 Photoshop
 Internetrecht
 Gästebuch
 Kontakt
 Service
 Flashgames
 Hompage-Shop
 Statistiken
 IRC-Channel
 hier werben
 Literatur
 Mediadaten
 Impressum
interessantes
suche


Suchen
forum

Zum Forum

statistiken
481JavaScripts in
23Kategorien
36PS-Tuts
45175reg. User
68669  Mails versendet
Statistiken
6913Tage online

photoshop

Sie sind hier: jswelt.de
Augen - Grunge-Style
Schritt I (Vorbereitungen)
  1. Öffne das Bild, welches bearbeitet werden soll. >>>Hinweis:
    • am besten geeignet sind Bilder, auf denen die Augen der Person ziemlich weit geöffnet sind
    • das Bild sollte nicht zu klein sein - das Auge sollte mindestens 80x50 px groß sein
  2. Erstelle eine neue Ebene "schwarze Augen"
  3. Setze schwarz und weiss als deine Standardfarben ("D").
  4. Zoome soweit in ein Auge, dass das Auge die Arbeitsfläche ausfüllt (ca 500-600%).
  5. Wähle das Zeichenstiftwerkzeug ()
  6. Platziere einen Pfad um das Auge mit der Werkzeugeinstellung "Pfade"

Schritt II (Augenform)
  1. Wähle das Punkt-umwandeln-Werkzeug ()
  2. Forme den Pfad so um, dass er das Auge komplett abdeckt.
  3. Wandle den Pfad in eine Auswahl um: Rechts-Klick->Auswahl erstellen.
  4. Fülle die erstelle Auswahl mit schwarz ("Alt+Backspace")
  5. Hebe die Auswahl auf ("Strg+D").
  6. Führe die Schritte a-e auch für das zweite Auge aus.
  7. Jetzt müssen nur noch die Kanten etwas geglättet werden - Filter->Weichzeichnungsfilter->Gaußscher Weichzeichner mit ca 1-2 px - je nach Größe des Auges

    >>>Hinweis:
    • Sollte zu viel "weiss" durch den weichen Rand der schwarzen Augen hindurchscheinen, müssen die Pfade nochmal neu gezeichnet werden (im Protokoll einfach zurückgehen)
Schritt III (Lichter)
  1. Erstelle eine neue Ebene "Glanzlichter" über der Ebene "schwarze Augen".
  2. Blende die Ebene "schwarze Augen" aus.
  3. Setze weiss als deine Vordergrundfarbe ("D" und "X")
  4. Wähle das Pinsel-Werkzeug () mit einer weichen Spitze (zB 13px weich - je nachdem, wie gross der deutlichste Lichtreflex im Auge ist)
  5. Zeichne die Lichtreflexe der Augen in der Ebene "Glanzlichter" durch einen einfachen Klick nach
    >>>Hinweis:
    • unter Umständen mehrmals nachzeichnen, um den Glanzeffekt deutlicher zu machen - dazu immer mal die Ebene "schwarze Augen" einblenden.
    • Es kann durchaus sein, dass der Lichtreflex auf dem zweiten Auge aussieht, als würde er nicht passen - dann einfach nach Gefühl neu setzen.
  6. Gruppiere die Ebene "Glanzlichter" mit der darunter liegenden Ebene "schwarze Augen" ("Strg+G").
Schritt IV (Schein & Glanz)
  1. Erstelle eine neue Ebene "Schein" über der Ebene "Glanzlichter".
  2. Gruppiere die Ebene mit den darunterliegenden Ebenen ("Strg+G").
  3. Setze weiss als deine Vordergrundfarbe ("D" und "X")
  4. Wähle das Pinsel-Werkzeug () mit einer großen weichen Spitze (zB 100 px weich - je nachdem, wie gross der das Auge ist).
  5. Zeichne etwas ausserhalb der Augen, um einen sanften Schein (Reflexion der Gesicht) in das Auge zu bringen
  6. So, jetzt sind die Augen fertig ...
© 2003 by www.juern.de

submenu
Start
Weicher Rand (an allen Seiten)
Website Buttons
Wasserzeichen
Video-/ TV-Streifen
Transparenter Text
Transparente GIFs
Text mit Ebeneneffekt: abgeflachte Kante und Relief
TechnoText
TechnoDots
Spiegelung
Schraube
Schatten erstellen
Runder Text
Runde und plastische Buttons
Muster
Multiplizieren
Metal
Links
Kabel
Hintergrundlinien für´s WWW
Hintergrundkachel
Gestanzter Text
Gaußscher Weichzeichner
Freistellen bei einfarbigem Hintergrund
Entfernen von Text
Chrom 2
Chrom
Brennender Text
Blitz
Blauer Himmel
Bilder und Grafiken anpassen
Bild ausfaden
BarCode
Augen - Grunge-Style
Aktionen
3D-Mosaik
web-vorlage
Company goes here
online
14 User online