<klick>Nachrichten zu JavaScript und Programmierung</danke>
jswelt.de |  forum |  pixelboutique |  User Online (max. 20)  
javascript archiv jswelt javascript archiv jswelt  
 
 LogIn // Neu
 
     

menu
 Home
 JavaScripts
 Photoshop
 Internetrecht
 Gästebuch
 Kontakt
 Service
 Flashgames
 Hompage-Shop
 Statistiken
 IRC-Channel
 hier werben
 Literatur
 Mediadaten
 Impressum
interessantes
suche


Suchen
forum

Zum Forum

statistiken
481JavaScripts in
23Kategorien
36PS-Tuts
45159reg. User
68669  Mails versendet
Statistiken
6592Tage online

photoshop

Sie sind hier: jswelt.de
Transparente GIFs
Transparente GIFs

Das A und O bei transparenten GIFs ist die saubere Arbeit beim freistellen des Objekts. Mit den geeigneten Auswahlwerkzeugen, dem Radiergummi und den Adobe Funktionen können Objekte freigestellt werden. Wer mit den Funktionen der Auswahlwerkzeuge, wie z.B. mit dem Zauberstab noch nicht vertraut ist sollte dies unbedingt vorher tun. :::zauberstab

Bild/ grafik wird geladen. Vorraussetzung: einheitlicher (am besten weisser) Hintergrund.

Hintergrundebene wird in eine normale Ebene umgewandelt. Durch Doppelklick auf die Hintergrundebene das Dialogfenster "Ebenen Optionen". Hier OK klicken.

Nun wird das Auswahlwerkzeug "Zauberstab" in der Werkzeugpalette gewählt. Durch Doppelklick auf das Werkzeug werden die Werkzeugoptionen sichtbar. Die Toleranz der Werkzeugoption wird irgendwo zwischen 12 und 22 angesetzt. Das Häckchen bei "Fortlaufend" muss aktiviert sein. Nun wird der Hintergrund gewählt (anklicken!) und gelöscht (Entfernen-Taste).

Zum kontrollieren der Ränder sollte etwas in die Grafik eingezoomt werden. Durch die gedrückte Umschalt-Taste kann die Ausahl erweiterrt werden (ein kleines "+" am Zauberstab zeigt dies an). Durch die gedrückte Alt-Taste kann etwas von der Auswahl abgezogen werden ("-" Zeichen) - siehe auch :::zauberstab.

Wenn nun der ganze Hintergrund gewählt wurde, kann jetzt gelöscht werden (Entfernen-Taste).

Übrig gebliebene Pixel und Flächen werden nochmals mit dem Zauberstab angewählt und gelöscht. Falls nötig darf auch mit dem Radiergummi gearbeitet werden.

Das Objekt ist nun sauber freigestellt. Über "Datei - Exportieren - GIF89a exportieren..." kann nun das Bild mit transparentem Hintergrund gespeichert werden. Es kann auch über die Einstellungen "Datei - Für Web speichern unter..." gewählt werden, dabei darf aber das Häckchen bei "Tranrparenz" nicht fehlen.

submenu
Start
Weicher Rand (an allen Seiten)
Website Buttons
Wasserzeichen
Video-/ TV-Streifen
Transparenter Text
Transparente GIFs
Text mit Ebeneneffekt: abgeflachte Kante und Relief
TechnoText
TechnoDots
Spiegelung
Schraube
Schatten erstellen
Runder Text
Runde und plastische Buttons
Muster
Multiplizieren
Metal
Links
Kabel
Hintergrundlinien für´s WWW
Hintergrundkachel
Gestanzter Text
Gaußscher Weichzeichner
Freistellen bei einfarbigem Hintergrund
Entfernen von Text
Chrom 2
Chrom
Brennender Text
Blitz
Blauer Himmel
Bilder und Grafiken anpassen
Bild ausfaden
BarCode
Augen - Grunge-Style
Aktionen
3D-Mosaik
web-vorlage
Cold-ice
online
11 User online